Berufliches Schulzentrum Forchheim

Allgemeinverfügung des LRA Forchheims - Distanzunterricht für Nichtabschlussklassen am BSZ Forchheim ab Mittwoch 14. April - (Ausnahme: FOS11)

Sehr geehrte Schulgemeinschaft,
gemäß der Allgemeinverfügung des LRA Forchheims von heute, Dienstag, 13. April 2021 8:57 Uhr erfolgt ab morgen Mittwoch, 14. April Distanzunterricht wie folgt:

"Allgemeinverfügung:
1. Schulen:
Ab Mittwoch, den 14.04.2021, 0:00 Uhr findet in der Jahrgangsstufe 4 der Grundschule, der Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen sowie in Abschlussklassen Präsenzunterricht, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann, oder Wechselunterricht und in allen übrigen Schularten und Jahrgangsstufen Distanzunterricht statt.

2. Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige
Die Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuungen und organisierten Spielgruppen sind geschlossen. Die Regelungen zur Notbetreuung richten sich nach der Bekanntmachung des Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales, die im Benehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erlassen wurde.

3. Diese Allgemeinverfügung ist befristet bis zum Ablauf des 18.04.2021"

Die Schulleitung


Fritz-Hoffmann-Straße 3, 91301 Forchheim
Telefon 09191 7074-0
Telefax 09191 7074-56 

Kontaktformular

Eindrücke aus dem Schulleben

    Lichtblick „Weihnachtspost“ in schweren Zeiten

    Corona hat unser aller Leben grundlegend verändert. Besonders von diesen Einschränkungen betroffen sind ältere Menschen in Pflegeeinrichtungen. Sie machen eine wirklich schwere Zeit durch, weil sie Kontakt- und Besuchsverbot ertragen müssen. Aus diesem Anlass bereitete die 10. Klasse der Berufsfachschule für Ernährung & Versorgung den Bewohnern einer Senioreneinrichtung in Forchheim eine besondere Weihnachtsfreude.

    Hierzu fertigten die SchülerInnen mit ihren Lehrkräften Frau Finsterer und Frau Rupprecht zunächst Weihnachtskarten an und schrieben anschließend im Deutschunterricht den Brieftext für die Weihnachtspost. Die Lehrkraft Frau Seitz stellte den Kontakt zum Wohn- und Pflegezentrum Charleston in Forchheim her und übergab die knapp 40 Weihnachtskarten in der Vorweihnachtszeit an die dort tätige Pflegefachkraft Frau Brandl. Diese verteilte die Post an die Bewohner.

    Die Karten zauberten den Bewohnern ein strahlendes Lächeln in die Augen, der ein oder andere freute sich sogar so sehr, dass er eine Träne verdrücken musste.

    Berufliches Schulzentrum Forchheim · Fritz-Hoffmann-Str. 3, 91301 Forchheim
    Telefon: 09191 7074-0 · Telefax: 09191 7074-56 · Kontaktformular