Rette Leben – Spende Blut!

 

Forchheim-  In Bayern werden täglich ca. 2.000 Blutkonserven benötigt, deutschlandweit sind es sogar ca. 15.000. Dieser Bedarf kann kaum gedeckt werden, da aktuell nur 7% der Bevölkerung in Bayern zum Blutspenden gehen.

Daher ist es besonders wichtig, vor allem junge Menschen auf die Gelegenheit zur Spende aufmerksam zu machen. Aus diesem Grund hat die Schülermitverwaltung (SMV) der Fachoberschule Forchheim in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Roten Kreuz eine Blutspende-Aktion gestartet.

Am 25.September 2017 konnten sowohl Schülerinnen und Schüler, als auch die Lehrkräfte des Schulzentrums von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr ihr Blut spenden. Diese Aktion fand regen Zuspruch. Im Rahmen dieser Veranstaltung fand auch eine Verlosung statt. Der Hauptgewinn über 100 Euro ging an Anna-Lena Rohert, sie besucht die 11. Klasse in der Fachrichtung Raumausstattung.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Berufliches Schulzentrum, Berufsschule, Fachoberschule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.